Sonntag, 5. Januar 2014

Guten Freunden gibt man ein Küsschen.....aber wenn man keine Pralinchen mehr hat....??

Oder: Wie mich Paprikabutter mit Chiliflocken gerettet hat


Sodele, da bin ich wieder!

Oh meimei, kennst Du das auch, Du wirst ganz spontan zum Essen eingeladen, hast aber die obligatorische Pralinenschachtel nicht
(besser: nicht mehr...hält sich ja nicht lange) im Schrank liegen, für einen Kuchen ist keine Zeit mehr, auch nicht für einen Miniminikuchen?
Und mit lehren Händen mag man ja auch nicht vor der Klingel stehen.
Okay, da gäbe es noch die Möglichkeit bei der Tanke nebenan...wäre tatsächlich eine Möglichkeit...aber da habe ich ehrlich gesagt nicht mehr dran gedacht, weil ich schon den Kochlöffel geschwungen habe.

Ratzi fatzi war sie fertig, die

Paprikabutter mit Chiliflocken



Du brauchst: 
1 gelbe Paprika
250g weiche Butter
2,5 EL BBQ-soße
Salz-Pfeffer- Paprikagewürz
Chiliflocken


So geht's:
1) Paprika vorbereiten (waschen, säubern) und kleinschneiden. Je kleiner und feiner je besser
2) Die kleinen Würfelstückchen mit 5 El Wasser in einem Topf oder kleinen Pfanne kurz dünsten              (30-45 Sekunden)
3) Abtropfen lassen
4) Weiche Butter mit BBQ- soße vermengen
5) Paprika mit Butter vermengen
6) Etwas Salz- Pfeffer- Paprikagewürz hinzufügen (nach Geschmack)
7) Chiliflocken hinzufügen, nach Belieben, und vermengen. 

Hier musst Du entscheiden, wie scharf Du's haben möchtest. Ich habe mich für 3 großzügige Prisen entschieden, die Butter war somit süßlich, durch die Paprika bissig und zum Schluß beim Runterschlucken kam eine leichte Schärfe hervor. Lecker!!! 

Die Inspiration hierzu habe ich in dem wundervollen Buch "LECKERES AUS DER WINTERKÜCHE" vom TOPP- verlag bzw. 
der "kreativen manufaktur" hier *klick*.

Schön in einem Smoothiebecher verpackt mit Schleifchen und so....eine leckere Kleinigkeit, die schnell gemacht ist
...und eine echte Alternative zum obligatorischen Pralinenkasten!


Einen guten Start in die neue Woche!
Wish you what, 

Silvia

Kommentare:

  1. Huhu! Das hört sich aber lecker an, ganz besonders zum Grillen im Sommer :)
    Und wirklich ruck zuck gemacht, viel besser als was von der tanke nebenan!
    Glg und dir auch noch ein frohes neues jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Graciaaaaaas!!! Ja, mache ich definitiv auch wieder....leicht abgewandelt.....LG nach weitweit weg!!!

      Löschen