Montag, 13. Januar 2014

CRÊPESTÖRTCHEN MIT LACHS

Oder: Resteverwertung kann auch hübsch!!

Sodele, da bin ich wieder,
Die neue Woche hat abermals angefangen und das Wochenende somit auch schon wieder vorbei.
Hach ja, geht irgendwie auch immer zu schnell, oder?

Letzte Woche noch im Fressmichdummerland....war es wirklich erst letzte Woche...oder doch schon länger her???
Jupp, ist es.
Leider.
Und es ist eine Menge übrig geblieben, was man gar nicht mehr probieren konnte, weil zu voll, oder weil völlig im Kühlschrank vergessen (nein, ich laufe grad kein bisken rot an, neee, moi? ich? nöööö!!!!)...sowas kann man doch nicht verkommen lassen.
Und überhaupt, Lebensmittel wegwerfen ist bei mir rigoros ein schwieriges Thema, denn das kann ich es nicht.
Und wenn doch, dann nur mit einem megaschlechtem Gewissen.

So kam es also, dass ich nach Silvester plötzlich und unerwartet zaubern konnte ....ganz hervorragend verpackter mit Dill verzierter Räucherlachs kam von meiner Zauberhand auf den TELLER.

Keine Brötchen im Haus...aaaaber Schnittlauch, Frischkäse und Mehl, Milch und Eier sowieso....
So gab es ..Tadaaa:

KLEINES CRÊPESTÖRTCHEN MIT LACHS




Dafür werden gebraucht: 
125 g Mehl
250 ml Milch
2 Eier 
1 Prise Salz

Fett zum Backen in der Pfanne

200 g Frischkäse
Schnittlauch

Räucherlachs

So geht's:
1) Mehl, Milch, Eier und Salz miteinander vermengen
2)Etwas Fett (wirklich minimal) ein einer beschichteten Pfanne auslassen und Crêpes nach und nach
backen. 
Der Teig sollte möglichst dünn sein 
3) Auskühlen lassen
4) Schnittlauch in kleine Ringe schneiden
5) Frischkäse mit Schnittlauch vermengen
6) Ggf.mit Gewürzen abschmecken




Türmchen/ Törtchen bauen:

1) Aus den erkalteten Crêpes mehrere kleine runde Crêpes ausstechen ( meine Wahl fiel auf einen Plätzchenausstecher)
2) Nun Schichten; Crêpes, Frischkäse, Lachs, Crêpes........


Und dann "happps" genießen ......yummmm.....besser als an Silvester...da wären sie total untergegangen!






Tolle Woche wünsch ich allen! 

Wish you what, 
Silvia




Kommentare:

  1. Mhhhhm, also ein herzhaftes Crepe Törtchen stelle ich mir äußerst schmackhaft vor, besonders in Kombination mit Lachs. Für mich gäbs noch einen Klacks Meerrettich dazu - perfekt! <3

    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. :-) Mia, das stimmt! Das ist perfekt!!!!!! Nur leider mag mein Tortenundallestester das nicht :-( Guten Hunger!!! Silvia

    AntwortenLöschen