Samstag, 7. Dezember 2013

Pinatatannenbäume & Co.

oder: Post aus meiner Küche ....die nächste

Sodele, da bin ich wieder

….ganze viele schnuckelige Posts habe ich schon gelesen und bin ganz entzückt, was nicht nur in Deutschlands Küchen für die laufende „POST AUS MEINER KÜCHE“ Aktion fabriziert wurde.

Auch dieses Mal habe ich mich zur neuen Runde „Lasst uns froh und lecker sein“ angemeldet und zusätzlich zu den eh schon herrschenden durch Fieberschüben hervorgerufenen Schwitzatacken mitgeschwitzt, dass, ob und wann ich mein Päckchen wohl gesundet verschicken kann.

Meine Tauschpartnerin, die liebe Maike von The culinary trail *klick* hat mir ein verdammt leckeres Päckchen geschickt, manno, das hat tatsächlich zur Gesundung beigetragen!

 THANK YOU, MAIKE!!!

 Und was habe ich in mein Päckchen gepackt?

Einmal 
 PINATATANNENBÄUMCHEN






Eiswaffeln mit grünem Zuckerguß, gefüllt mit kleinen bunten Leckereien und Oreokeks als „Baumstamm“









ORANGEN- ANISGEBÄCK mit APEROLGLASUR








Teilweise gefüllt mit geschmolzenen Himbeerbonbons:









SNICKERDOODLES








Das Rezept habe ich schon mal hier vorgestellt: *klick*


Und zum Schluß noch ein Projekt, welches mir den letzten Nerv geraubt hat, weil hach, alles nicht so wollte, wie ich:

(TANNEN)ZAPFEN





Der Kern besteht aus kegelförmigen Mozartkugeln (Nougatkern umhüllt von Marzipan, überzogen mit Schokolade mit leichten Wintergewürzen). Drumherum ist Fondant.

Aber es wurde nicht so, wie ich gedacht hatte….die Schokolade wurde nicht fest, alles verschmierte…..hmmm, zwei habe ich „retten können“.





Und wer jetzt noch auf der Suche ist, nach tollen Rezepten, Ideen für die Weihnachts- und Winterzeit, der findet auf Maikes Blog eine selbst gestaltete, wunderbare Weihnachtszeitung, ein Besuch, der sich ehrlich lohnt und ich nur empfehlen kann, möchte gar nicht wissen wie viel Arbeit und Geduld und Liebe in dieses Projekt gesteckt wurde! Einfach wunderbar!

Schaut mal hier: Weihnachtszeitung *klick*


Weitere Infos zu den vergangenen Runden zu "Post aus meiner Küche" findest Du hier: *klick*


Dann kann der 2. Advent ja kommen, oder nicht?


Wish you what, SiLViA

Kommentare:

  1. Oh wie fein das alles ausschaut! Zum Backen komme ich leider schon lange nicht mehr. Bei mir gibt es zur Weihnachtszeit nur massig Verwöhnereien für den Körper. Aber wenn ich mir Deine Leckereien so anschaue...vielleicht findet sich ja doch noch ein freies Minütchen.

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank......oooohhh, Luna, dann habe ich da eine Idee..... LG, Silvia

      Löschen
  2. Hallöle Silvia!

    Mei, was du da gezaubert hast - des ist ja der Wahnsinn!!! Des schaut so wichtig aus - da werde ich ja beinahe ein bisserl neidisch - mit meinem "Alltagsgebäck". Tolle Sachen und Orangen-Anisgebäck mit Aperolglasur - das klingt ja absolut göttlich
    (Rezept will haben).

    Allerherzlichste Grüsse!

    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heiii, na super, diesmal hats ohne "Löschentaste" geklappt :-) Ja, das Rezept folgt noch!!! Herzliche Grüße zurück!! Silvia

      Löschen
  3. Hallo liebe Silvia!
    Das schaut ja alles soooo Lecker aus :)
    Backen ist ja nicht so meine Stärke, aber ich werde mal versuchen
    ob ich deine PINATATANNENBÄUMCHEN veganisieren kann, weil das echt toll ausschaut :)
    Wünsche dir noch eine schöne Adventszeit!

    Liebste Grüße,
    Feline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh!!! Jaaa!! Das würd mich freuen!!! Ist auch ganz schnell gemacht! ..ich denke grad an Nikolauspinatazipfel....:-) Wünsch Dir auch eine ganz tolle Adventszeit!! LG, Silvia

      Löschen