Sonntag, 25. November 2012

Barbapapa

Oder: Manchmal.....ist der Wurm drin!!

Hallo zusammen!

Bevor das Wochenende wieder vorbei ist, sende ich noch schnell einen kleinen Tortengruß!!
Die letzte Torte, die ich gemacht habe, war für den kleinen Fabio...und Barbapapa & Co. sollten gratulieren...
Ich muss ja ehrlich sein, die Figuren sehen einfach aus. Sind sie vielleicht auch zum Malen und für
Kinder zum Verstehen und Begreifen.
Für Erwachsene aber, die weder Pferde noch Kühe malen können- von Hunden mal ganz abgesehen...war das Modellieren eine Achterbahnfahrt.
Ja, ich rede von mir.
Nein, ich kann tatsächlich werde Hund, noch Pferd noch Kuh malen.
Elefanten?
Ja, meine Lieblingstiere. Die kann ich malen.
....Grob, sehr grob....und von hinten...! ;-)

Deshalb ist bestimmt auch der Hund, der laut Vorlage auch mit auf der Torte drauf sein sollte weggelaufen...
Schwupppps.....war er weg...*verstehe ich gar nicht*...

Na, und dann passierte das Malheur auch noch mit der schwarzen Farbe...ich habe extra einen neuen Pott Pastenfarbe "schwarz" gekauft, um einmal eine andere Firma ausprobieren zu können.
Das Resultat war alles andere als lobenswert.
Die Paste war recht flüssig, der Fondant wurde matschelig und aus schwarz wurde grau....ging gar nicht!!! Dann habe ich von meiner "alten", fast aufgebrauchten schwarzen Farbe die Reste zusammengekrazt und Mama Barbapapa schwarz angemalt. Das ging recht gut.
Dafür habe ich dann am Tag der Übergabe erst gemerkt, dass Mama Barbapapa keine Arme hat.
AU WEIA.

Der Baum fiel auch immer um, und, ach, ich mag gar nicht aufzählen, was alles noch gefehlt hat und schief gegangen ist...





Und noch immer muss ich Fotos mit dem Handy machen, sorry. 

Drinnen war der Wunderkuchen mit Kakao und Schokoladensplittern und Schokoladenbuttercreme (auch noch so ein Malheur...schmeckte zwar, die Konsistenz eignete sich aber nicht zum "Einschmieren" der Torte, damit  der Kuchen mit Fondant eingeschlagen werden konnte, also habe ich die Torte dann noch mit Marmelade- schwarze Johannisbeere eingestrichen). Der Kuchen war dieses Mal allerdings sehr trocken, fand ich....aber wenn einmal der Wurm drin ist.....war wohl nicht mein Tortentag und ganz ehrlich: Manchmal hätte ich alles hinschmeißen können.....hoffentlich hat sich Fabio ein wenig gefreut! 

Wünsche allen einen guten Start in die neue Woche!!! LG Silvia

Kommentare:

  1. Hallo Silvia,
    ich habe diese Figuren schon immer geliebt und finde du hast das gut gemacht! Der kleine Fabio hat sich sicher gefreut und du hast recht, wenn einmal der Wurm drin ist, gehts grad so weiter :)
    Und wenn du ein gutes schwarz brauchst nimm das hier http://www.torten-kram.eu/epages/62737572.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62737572/Products/SF16
    Bin wieder zu Hause :)

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    vielen Dank!! Das ging aber schnell....so schnell war ich gar nicht, na, dann warte mal ab :-)

    LG Silvia

    AntwortenLöschen